Organisatorisches

Meine Praxis ist von der Terminvergabe eine Bestellpraxis, ich vereinbare Termine mit Ihnen individuell nach Absprache.

Sprechzeiten habe ich bisher – um Wartezeiten so weit wie möglich zu vermeiden – stets individuell vereinbart. Dies setzt allerdings voraus, dass die vereinbarten Termine pünktlich eingehalten werden, andernfalls entstehen für mich Leerlaufzeiten – verbunden mit unnötigen Kosten. Deshalb die herzliche Bitte an Sie: Informieren Sie mich bitte im Verhinderungsfall bitte frühzeitig (möglichst 24 Std. vor dem Termin).

Andernfalls sehe ich mich gezwungen, eine Terminausfallpauschale von bis zu 35,- € in Rechnung stellen zu müssen.

Beratungsanrufe bitte möglichst nur montags – donnerstags zwischen 12.00 Uhr und 12.30 Uhr (von akuten Fällen abgesehen). Nur so kann ich meine Praxisarbeit auch künftig alleine (und ohne Unterbrechung durch häufige Telefonate) bewältigen.

telefon

Telefonnr.: 02761/62267

 

.

Das für meine Leistungen fällige Honorar werde ich Ihnen in allen Fällen vor der Behandlung nennen können. Dieses Honorar für meine naturheilkundlichen Behandlungen ist nach BGB frei vereinbart und in der Regel identisch mit der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

Bei Vorliegen einer privaten Krankenversicherung oder einer Zusatzversicherung übernimmt diese Versicherungseinrichtung, entsprechend den Vertragsbedingungen, entweder einen Teil, oder die gesamten Kosten. Da es sich hierbei um einen Vertrag zwischen dem Versicherungsnehmer (Patient) und der Krankenkasse handelt, habe ich als Therapeut darauf keinen Einfluss.